Landtagswahl 07.05.2017 >Wahlbenachrichtigung u. Einsicht ins Wählerverzeichnis

Printversion

Wahlbenachrichtigung u. Einsicht ins Wählerverzeichnis

Wahlberechtigte, die in einem Wählerverzeichnis eingetragen sind, erhalten in der Zeit 01.04.-16.04.2016 ihre Wahlbenachrichtigung.

Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt wahlberechtigt zu sein, muss Einspruch gegen das Wählerverzeichnis einlegen, sonst läuft sie oder er Gefahr, das Wahlrecht nicht ausüben zu können.

Die Einspruchsfrist endet am 21.04.2017 um 12:00 Uhr.

Das Wählerverzeichnis liegt ab 27.03.2017 im Amt Selernt/Schlesen, Kieler Str. 18, 24238 Selent bei Herrn Rüder (Zimmer 4, Erdgeschoss) oder  bei Frau Lafrenz (zimmer 18. 1. Stock) aus.

 Bekanntmachung über die Einsichtnahme