Panel öffnen/schließen

Wehrführer im Amt und ihre Kontaktdaten

Amtswehrführer

Biesterfeld 9, 242256 Fargau-Pratjau, OT Pratjau
Norbert Engels
0173-6096093
Website besuchen
E-Mail senden

Dobersdorf, Wehrführer

Schmiedekoppel 3a, 24232 Dobersdorf
Georg Ocklenburg
04348-8780
Website besuchen
E-Mail senden

Fargau, Wehrführer

Redder 13 a, 24256 Pratjau
Udo Voß
0175/2773823
E-Mail senden

Pratjau, Wehrführer

Biesterfeld 9, 24256 Pratjau
Norbert Engels
0173/6096093
Website besuchen
E-Mail senden

Lammershagen, Wehrführer

Zum Brook 4, 24238 Bauersdorf
Jörg Lembke
0162/8526203
Website besuchen
E-Mail senden

Martensrade, Wehrführer

Martensrader Weg 31, 24238 Martensrade
Eitel Ruddat
04384/1486
E-Mail senden

Mucheln, Wehrführer

Dorfstr. 12, 24238 Mucheln
Mattias Münter

Schlesen, Wehrführer

Bargkoppel 10, 24256 Schlesen
Gemeindewehrführer OBM Jörg Paustian
0172/9898501
Website besuchen
E-Mail senden

Selent, Wehrführer

Amtsweg 5 a, 24238 Selent
Nils Bünzen
04384/904
Website besuchen
E-Mail senden

Die Freiwillige Feuerwehr

Ein Verkehrsunfall, Öl läuft aus, bei einem Unwetter stürzt ein Baum auf die Straße, ein Keller läuft voll – die Feuerwehr hilft immer!

Freiwillige Helfer im Einsatz

In weiten Teilen Schleswig-Holsteins beruht das Konzept des abwehrenden Brandschutzes auf Freiwilligen Feuerwehren. Vor allem außerhalb der größeren Städte sind es meist die freiwilligen Helfer, die im Falle eines Brandes, bei Verkehrsunfällen oder bei drohender Gefahr durch Naturkatastrophen zur Stelle sind.

Auch im Amt Selent/Schlesen und seinen Mitgliedsgemeinden sind Freiwillige Feuerwehren aktiv. Die begeisterten Helfer engagieren sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit für das Wohl der Gemeinden und setzen sich dabei einer Vielzahl von Gefahren aus.

Ein starkes Team

Fortschreitende Technik und immer umfangreichere Aufgabengebiete fordern von den Einsatzkräften eine zunehmend intensivere Ausbildung. Auch Jugendliche können schon früh lernen, wie sie Menschen in Not im Ernstfall helfen können.

Auch wenn die Aus- und Weiterbildung sowie die Hilfseinsätze natürlich im Zentrum der Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren stehen, kommen auch Spaß und Kameradschaft nicht zu kurz: Mit verschiedenen Festen, Ausflügen und weiteren Veranstaltungen begleiten die Feuerwehren ihre Mitglieder und alle Gemeindebürger durchs Jahr.