Panel öffnen/schließen

Trägerauswahlverfahren für eine bestehende Kindertageseinrichtung in der Gemeinde Selent

Zum Ablauf des Kalenderjahres 2019 hat der jetzige Träger der Kindertagesstätte Selent, der DRK Ortsverein Selent, die Trägerschaft gekündigt. Die Kindertagesstätte Selent hat eine Betriebserlaubnis für 78 genehmigte Plätze mit 20 U3-Plätzen und 48 Ü3-Plätzen. Ein entsprechender Betreuungsbedarf besteht in der Gemeinde und erfordert daher zum Kalenderjahr 2020 einen neuen Träger. Die Gemeinde Selent ist ländlicher Zentralort. Weitere Kindertagesstätten gibt es in Selent nicht. Die Einrichtung soll in den vorhandenen Räumlichkeiten weiter betrieben werden. Die Gemeinde würde es begrüßen, wenn der neue Träger das Gebäude vom jetzigen Träger käuflich erwirbt. Das vorhandene Personal soll durch den neuen Träger übernommen werden.

  • Aktuelle Nachrichten
  • Ausschreibungen
  • Fargau-Pratjau
  • Lammershagen
  • Martensrade
  • Mucheln
  • Schlesen
  • Selent
  • Amt

Trägerauswahlverfahren für eine bestehende Kindertageseinrichtung in der Gemeinde Selent

Zum Ablauf des Kalenderjahres 2019 hat der jetzige Träger der Kindertagesstätte Selent, der DRK Ortsverein Selent, die Trägerschaft gekündigt. Die Kindertagesstätte Selent hat eine Betriebserlaubnis für 78 genehmigte Plätze mit 20 U3-Plätzen und 48 Ü3-Plätzen. Ein entsprechender Betreuungsbedarf besteht in der Gemeinde und erfordert daher zum Kalenderjahr 2020 einen neuen Träger. Die Gemeinde Selent ist ländlicher Zentralort. Weitere  Kindertagesstätten gibt es in Selent nicht.

Die Einrichtung soll in den vorhandenen Räumlichkeiten weiter betrieben werden. Die Gemeinde würde es begrüßen, wenn der neue Träger das Gebäude vom jetzigen Träger käuflich erwirbt.  

Das vorhandene Personal soll durch den neuen Träger übernommen werden.  

Für die Trägerschaft der Einrichtung initiiert die Gemeinde Selent unter Beteiligung der Kuratoriumsgemeinden ein Trägerauswahlverfahren. Die Gemeinde Selent möchte potentielle Träger von Kindertageseinrichtungen ausdrücklich dazu ermutigen, sich um die Trägerschaft der Kindertagesstätte in Selent zu bewerben.  

Senden Sie hierzu bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen, gerne auch auf elektronischem Wege, bis spätestens zum 28.02.2019 an das

Amt Selent/Schlesen 
 Kieler Straße 18
24238 Selent
E-Mail: info@amt-selent-schlesen.de

Die Unterlagen sollten insbesondere Aussagen zum pädagogischen Konzept enthalten. Weiterhin hat die Gemeinde Selent eine Bewertungsmatrix zur Auswahl erstellt, die als „Leitfaden“ für die Bewerbungsunterlagen dient. Wir würden es begrüßen, wenn sich Ihre Bewerbung an der Reihenfolge des Leitfadens orientiert.   

Bewerber mit aussagefähigen und konzeptionellen Unterlagen erhalten am 11. März 2019 ab 16:00 Uhr (genauer Termin wird mitgeteilt) Gelegenheit, sich und ihr Konzept in einem Bewerbungsgespräch vorzustellen. Nach einer Vorauswahl, die auf Grundlage der Auswahlmatrix und des pädagogischen Konzeptes erfolgt, finden anschließend weitergehende Gespräche und Verhandlungen mit den aussichtsreichsten Interessenten statt. An den Gesprächen werden Vertreter der Gemeinde Selent, der Gemeinde Lammershagen und der Gemeinde Mucheln sowie Mitarbeiter der Amtsverwaltung Selent/Schlesen teilnehmen.  

Im Frühjahr 2019 soll dann die Entscheidung über den künftigen Träger in den politischen Gremien der Gemeinden getroffen werden.

Bei Fragen zum Auswahlverfahren stehen Ihnen Herr Aßmann oder Herr Schidlowski unter der Telefonnummer 04384/5979 App.10 bzw. App.35 oder auch per E-Mail unter info(at)amt-selent-schlesen.de zur Verfügung.  

 

 

Weitere Nachrichten