Dorffunk SH

Ab sofort steht die vom Fraunhofer IESE entwickelte DorfFunk-App allen 1102 Gemeinden in den 11 schleswig-holsteinischen Landkreisen kostenlos zur Verfügung – ohne kommerzielle Interessen und unter Berücksichtigung der Datenschutzanforderungen.

Wir wollen damit in Zeiten der Corona-Krise kurzfristig ein zusätzliches Angebot für Kommunikation und Selbstorganisation anbieten, in dem Fall via App, für Bürger und Bürgerinnen vor Ort.

Siehe auch: www.dorffunk-sh.de

Mit dem DorfFunk SH ermöglichen wir den Schleswig-Holsteiner*innen zuhause zu bleiben, die eigene Gesundheit und die der anderen zu schützen und gleichzeitig als Gemeinschaft aktiv und für andere da zu sein. DorfFunk SH ist eine digitale Kommunikationszentrale in der jeweiligen Region. Bürger*innen können ihre Hilfe anbieten, Gesuche einstellen oder einfach nur zwanglos miteinander schnacken

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.